Blattwinkel Messungen

Aerodynamisch erregte Unwuchten erkennen und beheben

 

Unterschiedliche Blattwinkel sind die häufigste Ursache von aerodynamisch erregten Unwuchten.

Ab einer Winkeldifferenz von 0.5° weist der Turm einer Windkraftanlage ein für eine Unwucht charakteristischen Schwingungsverhalten auf. Dabei ist das Schwingungsbild ein guter Indikator für die Schwere der Unwucht.

Das ROMEG Verfahren beruht auf einer reflektorlosen Laser-Distanzmessung an der laufenden Anlage.

bei der Messung zeichnen wir die Blattprofile, die Turmbewegungen und die Blattdurchbiegung auf.

 

In der anschließenden Datenanalyse bewerten wir das Verhalten von Maschine und Rotor. Die Ergebnisse sind unmittelbar nach der Datenaufzeichnung und Analyse for Ort verfügbar


Aus unserer Erfahrung mit verdachtslos vermessenen Anlagen ergibt sich folgendes Bild:

  • Jede zweite Windkraftanlage weist eine Winkeldifferenz > 0.5° auf.
  • Jede fünfte Windkraftanlage weist eine Winkeldifferenz > 1.0° auf.

Eine Windkraftanlage mit einem gut eingestellen Rotor zeigt gegenüber einer Anlage mit einer aerodynamisch erregten Unwucht folgende Eigenschaften:

  • verbesserte Leistung
  • höhere Verfügbarkeit
  • längere Lebensdauer aller Komponenten

 

 

Vorteile des ROMEG Verfahrens

  • Die Lasermessung findet an der laufenden Anlage statt. Hierdurch wird das Anlagenverhalten unter realen Bedingungen gemessen und die Ergebnisse können wirklichkeitsnah bewertet werden.
  • Die Ergebnisse sind vor Ort verfügbar und können sofort für die Optimierung des Rotors genutzt werden.
  • Mit dem Vergleich des Schwingungsbildes vor und nach der Korrektur ist der Erfolg der Optimierungsmaßnahme eindeutig belegbar.
  • Da die Messungen an der laufenden Anlage erfolgen, entstehen keine Ertragsverluste.

 

Das ROMEG Verfahren wurde 2014 vom DEWI-OCC verifiziert.

 

Beispiele:

 

Blattprofile und Turmschwingungen einer Anlage vor und nach der Korrektur:

 

                                    vorher 1.0°                                                                       nachher 0.0°     

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für die Vermessung und Optimierung Ihrer Anlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben.


Kontakt